12. September 2018: 19:30 Uhr: Der Frauennichtversteher mit Roland Maier

Karl-Heinz alias Roland Maier der liebevolle Spießbürger begibt sich in die Niederungen menschlicher Alltäglichkeiten und verzweifelt am Unverständnis seiner Umwelt und vor allem seiner Frau Ilse. Im Spiegel, den er ins Publikum hält sehen Sie die Hauptdarsteller.

Seine Geschichten sind komisch und tragisch zugleich.

Tiefgründig, lebensnah, menschenfreundlich bewegt sich Roland Maier zwischen den Welten des Kabaretts und der Comedy.

www.rolandmaier.de 

Eintrittspreis: 12 €

Beginn der Veranstaltung: 19:30 Uhr

10. Oktober 2018: Eddy Danco

Mal mit weicher, dann wieder mit fordernder, aber eindrucksvoller Stimme präsentiert Danco eigene Stücke und interpretiert Lieder, Songs und Chansons bekannter Künstler. Danco überzeugt auch als Kunstpfeifer. Er begleitet sich selbst auf der Gitarre mit eigenwilligen Rhythmen genauso wie mit versiertem Flatpicking und Fingerstyle.

Beginn: 19.30 Uhr

Eintritt: 12,00 Euro

14. November 2018: Hubb Dutch Duo

So haben Sie Wilhelm Buschs „Max und Moritz“ noch nie gehört. Genial vertont und mitreißend vorgetragen. Jeder Streich ist ein Erlebnis!

Huub Dutch und Chris Oettinger schleifen ihr Publikum durch viele musikalische Genres mit einem phantastischen Gespür für die erzählerischen Wendungen und den einmaligen Sprachwitz der Bubengeschichten.

http://www.huubdutchduo.de/

Beginn: 19.30 Uhr

Eintritt: 14,00 Euro

12. Dezember 2018 : Duo Arcopeggio

Hinter diesem Wortspiel verbirgt sich die Kombination des Bogens - Arco - der Geigerin Eva-Maria Vischi mit der Harfe - Arpa - von Birke Falkenroth.

Bereits zu Beginn ihres Musikstudiums an der Karlsruher Musikhochschule im Jahr 2004 erkannten die beiden Musikerinnen den besonderen Reiz und die vielfältigen Möglichkeiten, die ihre Instrumente im Zusammenspiel bieten.

Der außergewöhnlich schöne und facettenreiche Klang in Verbindung mit einem abwechslungsreichen Repertoire, das Werke aller Stilepochen umfasst, stößt seither beim Publikum auf Begeisterung. Sowohl anspruchsvolle klassische Musik, als auch bekannte und beliebte Melodien virtuos und einfühlsam interpretiert, macht die beiden Künstlerinnen zu einem gefragten Duo.

http://www.arcopeggio.de/ 

Beginn: 19:30 Uhr

Eintritt: 14,00 Euro